Zum Hauptinhalt springen

24/7 gebührenfrei anrufen: 08000 365 000 eine Nummer für alles.

Kerzen als Brandursache

Kerzen als Brandursache

Kerzen und andere offene Feuer in Wohnungen erhöhen in den Wintermonaten das Risiko von Haus- und Wohnungsbränden. Lassen Sie daher nie offene Feuer unbeaufsichtigt und löschen Sie diese, bevor Sie das Haus verlassen.

Kerzen und andere offene Feuer in Wohnungen erhöhen in den Wintermonaten das Risiko von Haus- und Wohnungsbränden.

Nicht nur in der Winterzeit sind Kerzen eine beliebte Lichtquelle in unseren Wohnungen. Auch laue Sommerabende auf dem Holzbalkon oder im Wohnzimmer bieten sich an, um mit Kerzen eine einladende Atmosphäre zu schaffen. Ähnlich wie offene Feuerstellen, sollten wir auch auf unsere brennenden Kerzen Acht geben und diese löschen, wenn wir sie länger nicht beobachten können oder gar das Haus verlassen. Vermeiden Sie so einen Haus- und Wohnungsbrand und achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen.

mehr News