Zum Hauptinhalt springen

24/7 gebührenfrei anrufen: 08000 365 000 eine Nummer für alles.

Gesundheit und Prävention

Das Deutsche Rote Kreuz setzt sich mit präventiven Maßnahmen zur Gesundheitsförderung ein. Wir vermitteln Ihnen Gesundheitsprogramme und Rehabilitationsmaßnahmen für jede Altersklasse an, und helfen Ihnen im Krankheitsfall z.B. mit Krankentransporten oder auch Beratungen rund um das Thema Gesundheit.
Unser Beratungszentrum steht Ihnen auch immer unter der kostenlosen Telefonnummer 0800-0365000 zur Seite. Unter dieser Telefonummer oder nach Ausfüllen des Kontaktformulares wird Ihnen geholfen, das entsprechende Unterstützungsangebot in Ihrer Nähe zu finden. 

 

Sie können gern mit unseren Beratern und Beraterinnen über Ihre Krankheit oder auch familiäre und berufliche Probleme sprechen. Wir können außerdem Kontakte und Hilfen zu diesen Themen vermitteln
Kur- und Erholungsmaßnahmen

Erlangung eines Schwerbehinderten-Ausweises

Vergünstigungen im Rahmen der Sozialgesetzgebung

ambulante Dienste, wie ambulante Krankenpflege, Menübringdienst, hauswirtschaftliche Hilfen

Prothetik, medizinisch-pflegerische Hilfsmittel

Freizeitaktivitäten

 

 

Mit diesem Rückholdienst nach Deutschland können Sie sorgenlos in den Urlaub fahren. Für Mitglieder der DRK-Verbände, die dem DRK-Flugdienst beigetreten sind, fallen hier keine hohen Kosten an. Bei Ihrem örtlichen DRK-Kreisverband oder Ortsverein können SIe sich erkundigen, ob dieser Service auch in Ihrer Region zur Verfügung steht. Wenn das der Fall ist, können Sie gern Mitglied werden und von dem Rückholservice profitieren.

 

 

Jeder ab 55 Jahren kann unserem Sportprogramm beitreten. Ob dies Übungen für Gelenke, Rücken oder den kompletten Bewebungsapparat sind, bei uns finden Sie den passenden Sport und dabei auch Gleichaltrige und andere Begeisterte, mit denen Sie gleich viel mehr Spaß daran haben werden.

 

 

Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung können Fahrkosten nach § 60 SGB V erstatten lassen, wenn sie aus medizinischen Gründen notwendig sind und vom Arzt vorab genehmigt wurden. Der Arzt entscheidet ebenfalls, welches Fahrzeug in Ihrem Fall notwendig wird.

 

 

Über Ihren Ortungsdienst können Sie in Ihrem Bezirk nach passenden Kliniken und Krankenhäusern suchen, wir helfen Ihnen gern dabei.

 

 

Wir vermitteln Ihnen bei Fragen rund um Suchtprobleme gern eine/n Ansprechpartner/in und helfen Ihnen, professionelle Unterstützung oder Selbsthilfegruppen zu finden. Ingsgesamt bietet das DRK folgende Leistungen, die jedoch regional variieren:   
Ambulante Entwöhnungstherapie / Qualifizierter Entzug

Beratung und Betreuung von Betroffenen und Angehörigen in Einzel-, Paar- oder Familiengesprächen

Nachsorgebetreuung / Rehabilitationsmaßnahmen

Rückfall- und Krisenintervention

Substitutionsbehandlung (psychosoziale Begleitung)

Vermittlung in Suchtselbsthilfe- oder anderen Selbsthilfegruppen

Vermittlung von Suchtberatungsstellen

Vermittlung von stationärer Behandlung und Nachsorge

Weitere psychosoziale oder soziale Beratung (z. B. Schuldnerberatung)

 

Ich interessiere mich für Unterstützungen im Alltag:

Gesundheit und Prävention *

Mit * gekennzeichnete Felder müssen bitte ausgefüllt werden.

Name *
Vorname *
Anschrift *
Stadt *
PLZ *
Telefon *
Ihre Nachricht an uns

Gern stellen wir Ihnen nähere Informationen zu dieser Leistung zur Verfügung – in einer telefonischen Beratung oder mit weiterem Informationsmaterial, welches wir Ihnen per E-Mail zukommen lassen. Bitte wählen Sie hier Ihre Option:

*

Einverständniserklärung

Personendaten*

URL