Aktuelles

VSWG-Tagung "Wohnen mit Demenz – Selbstbestimmt und eingebunden"

Do, 11. Mai 2017

VSWG-Tagung "Wohnen mit Demenz – Selbstbestimmt und eingebunden"

Bildquelle: VSWG Dresden

Am 10. Mai 2017 veranstaltete der Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V. (VSWG) gemeinsam mit der LandesSeniorenvertretung für Sachsen e. V. und dem Begleitetes Wohnen e. V. die Tagung "Wohnen mit Demenz – Selbstbestimmt und eingebunden". Veranstaltungsort war die Sächsische Landesärztekammer in Dresden.

Auch die Hausnotrufgesellschaft des DRK war mit einem Stand vor Ort. Unser Kollege, Herr Alexander Pönisch, Key Account Berater für  Schwesternrufsysteme sowie Ansprechpartner für die Wohnungswirtschaft, informierte interessierte Tagungsteilnehmer über die Möglichkeiten der Betreuung von demenziell Erkrankten mit Hinlauftendenzen:
Langjährige Erfahrung und der Einsatz modernster Technik und Sensoren gewährleistet ein schnelles und zielgerichtetes Handeln sowie die lückenlose Versorgung mit Hilfe- und Betreuungsleistungen. Das DRK Beratungszentrum vermittelt zudem bei Bedarf regionalen Dienstleister von Fahrdiensten, über Menüservice bis hin zu Pflege- und Hauswirtschaftshilfen.

Bildquelle: VSWG Dresden

zurück zur Übersicht