Aktuelles

Innovative Entwicklungen beim Hausnotrufdienst

Do, 10. September 2015

Im Rahmen einer Arbeitstagung am 21. und 22.08.2015 im sächsischen Oberbärenburg wurden gemeinsam mit allen Mitarbeitern aus den Bereichen Verwaltung, Hausnotruftechnik, Rufzentrale, den Fachberatern und aus dem Beratungszentrum Themen zur künftigen Ausrichtung bedarfsorientierter Lösungen, Optimierung von Abläufen und die Einführung neuer Leistungen wie die Mobilruf-App und Möglichkeiten zur Absicherung von Alleinarbeitsplätzen erarbeitet und präsentiert.

Einen Schwerpunkt bildete die Übergabe von Tablets an die Fachberater. Mit diesem innovativen Schritt werden Abläufe vereinfacht und Informationen können nach Erfassung umgehend an die Verwaltung und Rufzentrale verschickt werden und stehen dort sofort zur Sicherheit der Teilnehmer zur Verfügung. Dieser Schritt wurde von allen Mitarbeitern mit großer Begeisterung aufgenommen.

zurück zur Übersicht